Artikel-Schlagworte: „Zungengrundstruma“

Hypothyreose – Unterfunktion der Schilddruese

Es werden drei Formen mit jeweils verschiedenen Ursachen unterschieden:

  1. Verminderte Hormon-Produktion der Schilddrüse
    (primäre Unterfunktion)
  2. Verminderte Stimulation der Schilddrüse durch das Hypophysenhormon TSH
    (sekundäre Unterfunktion)
  3. Ungenügendes Ansprechen der Zielorgane auf Schilddrüsenhormon
    (Schilddrüsenhormon-Resistenz)

Welche Ursachen gibt es?

Primäre Unterfunktion

  1. Angeborene Unterfunktion
    Fehlende Schilddrüse
    Zungengrundstruma
    Fehlende Hormonproduktion
  2. Erworbene Unterfunktion
    Autoimmunthyreoiditis (Hashimoto-Thyreoiditis)
    Operation
    Radiojodtherapie
    Medikamente

Sekundäre Unterfunktion (sehr selten)

Erkrankungen der Hirnanhangsdrüse (z.B. durch Insuffizienz, Tumoren, Entzündungen, Autoimmune Zerstörung).

Schilddrüsenhormon-Resistenz (sehr selten)

Mutation der Rezeptoren, die Schilddrüsenhormone aufnehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Morbus Basedow – Basedowsche Krankheit

Definition

Der Name “Morbus Basedow” stammt vom Erstbeschreiber der Krankheit im deutschen Sprachraum, dem Arzt von Basedow.
Im englischen Sprachraum heißt die Krankheit nach einem irischen Arzt “Graves´ disease”.
Die Häufigkeit der Basedow’schen Krankheit wird auf etwa 1-3% der erwachsenen Bevölkerung geschätzt.
Die Krankheit hat eine erbliche Komponente und betrifft Frauen häufiger als Männer.

Diesen Beitrag weiterlesen »

.

.

.

.

.